Servicestützpunkte

Knoblauch GmbH

Schwarzwaldstr. 90
78194 Immendingen
» zum Standort

Wohlgschaft GmbH

Bleicherstr. 55
88212 Ravensburg
» zum Standort

Wohlgschaft GmbH

Im Niederdorf 9
88239 Wangen
» zum Standort

Schmolck GmbH

Denzlingerstr. 44
79312 Emmendingen
» zum Standort

Schmalz + Sohn GmbH

Wehrstr. 11
78727 Oberndorf a.N.
» zum Standort

Aktuelles

Fast 100 Jahre Treue zur Firma Wohlgschaft in Ravensburg

Fast 100 Jahre Treue zur Firma Wohlgschaft in Ravensburg

 

Gangolf Aicher und Wolfgang Harr begannen beide im Herbst 1970 bei der Firma Wohlgschaft in Ravensburg ihre Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker. Im Rahmen einer kleinen Feier konnten Inhaber und Geschäftsführer Clemens Knoblauch, sowie Betriebs- und Verkaufsleiter Anton Gut, die beiden langjährigen Mitarbeiter nach 49 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.

 

Herr Aicher konzentrierte sich zunächst auf die Wartungen und Reparaturen im Bereich Unimog und mit Beginn der MB-Trac Ära 1973 war er eine wichtige Stütze für Servicearbeiten, Vorführungen und Einweisungen für die Produkte mit dem Stern. Während seiner Laufbahn konnte sich Gangolf Aicher im Unimog Bereich ständig mit allen Neuerungen vertraut machen und so entwickelte er sich auch zum zertifizierten Unimog Diagnosetechniker sowie zertifizierten Unimog Vorführer weiter. So war er auch für die Erläuterungen der Technik eine große Hilfe beim Verkauf. In den letzten Jahren übernahm er auch die Werkstattleitung.

 

Wolfgang Harr absolvierte nach mehrjähriger Tätigkeit als Landmaschinenmechaniker 1981 mit Erfolg seine Meisterprüfung im Landmaschinenmechaniker-Handwerk. Danach leitete er von 1982 bis 1994 den kleineren Standort in Frontreute. Darauf aufbauend belegte Wolfgang Harr einige Schulungen beim Hauptlieferanten John Deere und wechselte dann komplett in den Verkauf. Sein Verkaufsbereich erstreckte sich über die gesamte landtechnische Produktpalette aus dem Hause Wohlgschaft. Zunehmend entwickelte er sich hier zu einer ganz wichtigen Stütze und spezialisierte sich neben dem Traktorenprogramm vor allem auf Großmaschinen wie John Deere Mähdrescher und Feldhäcksler.

Für ihre langjährige und stets loyale Treue zur Firma Wohlgschaft und diesem nicht alltäglichem Jubiläum mit fast 50 Jahren Zugehörigkeit von der Ausbildung bis zum Rentenbeginn in der gleichen Firma wurden die beiden Jubilare mit großem Dank und Beifall von der Geschäftsleitung und den Kollegen verabschiedet.

X
X
X
X
X
X
X

Unimog Tour 2019

Unimog Tour 2019

Ein voller Erfolg.

 

Eigentlich war es die perfekte Probe aufs Exempel. Denn als verlässlicher Winterdienst-Experte muss der Unimog auch bei eisigen Temperaturen stets einsatzbereit sein. Und genau diese Qualität konnte der Allrounder bei der Winter Tour 2019 gleich unter Beweis stellen. An vier Standorten im süden Deutschlands waren wir zu Gast für unsere diesjährige Unimog Winter Tour 2019. Dabei konnten wir sowohl bei Schnee und Eis, als auch bei Sonnenschein zeigten was unser Produktprogramm alles kann. Die Auftaktveranstaltung fand auf dem Sonderlandeplatz in Bopfingen statt. Bei klirrender Kälte wurden die Besucher mit einer spektakulären Live-Show auf dem Flugfeld belohnt. Aber es standen noch weitere Events auf dem Tourplan. Auch in Wigratzbad im Allgäu, Schluchsee und auf der Fautenhau Alm in Aspach waren insgesamt 1500 Besucher fasziniert von einer überragenden Demonstation zwischen Thoerie und Praxis.

 

59. Südwest Messe - Auftakt bei strahlendem Sonnenschein

59. Südwest Messe - Auftakt bei strahlendem Sonnenschein

„Die Südwest Messe zeigt deutlich, dass Messen ihren Platz haben: Hier kann man Menschen real treffen, hier kann man Waren anfassen.

10.000 Produkte und Dienstleistungen aus allen Lebensbereichen, rund 700 Aussteller und jährlich mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher: Die Südwest Messe Villingen-Schwenningen ist spektakulärer Marktplatz mit 21 Hallen und großem Freigelände, Informationsbörse und Hot-Spot für Prominenz aus Politik, Sport und Unterhaltung – ein Erlebnis für die ganze Familie!

„Die Südwest Messe zeigt deutlich, dass Messen ihren Platz haben: Hier kann man Menschen real treffen, hier kann man Waren anfassen.

Eine große Vielfalt konnten Sie an unserem Stand auf der Südwest Messe bestaunen. Vom Handrasenmäher und Aufsitzmäher für den Privatmann über John Deere Schlepper für die Land- und Forstwirtschaft bis zum Mercedes-Benz Unimog für den kommunalen Einsatz. Neu in unserem Programm sind Teleskoplader, Kompaktlader und Minibagger von Bobcat sowie ein Elektrofahrzeug für den kommunalen Einsatz von der Marke Alke.

Übergabe Unimog U 218

Übergabe Unimog U 218

 

Zukünftig wird der neue Unimog U 218 beim Zweckverband Abwasserreinigung Balingen zur Regenbeckenbetreuung im Verbandsgebiet Balingen zum Einsatz kommen. Die Strahlreinigerpumpen werden mittels dem Schnellwechselkran ab- und anmontiert. Außerdem wird der Unimog in schlecht zugänglichem Gelände der Außenanlagenbetreuung verwendet.

E-Mobil Süd in Schwenningen

E-Mobil Süd in Schwenningen

Die E-Mobil Süd, eine ganz neue Veranstaltung auf dem Messegelände in Schwenningen fand anklang bei knapp XX Besuchern. Verteilt in zwei Messehallen interessierte und informierte man über das neuste Elektromobilar. Bei herrlichstem Sommerwetter präsentierten auch wir unsere gefragtesten Akku-Geräte und Fahrzeuge. Neben einem Fuso Canter eCell begeisterten wir mit einem neuen Fahrzeug in unsererm Produktprogramm. Hinzugewinnen konnten wir den Hersteller Alke mit dem meistverkauften professionellen Elektrofahrzeugen. Weitere Informationen zu diesem Elektrofahrzeug finden Sie unter der Ruprik Produkte oder fragen Sie direkt unsere Verkaufsberater. Ebenso zur Ausstellung stand unser breit gefächertes Husqvarna AKKU-Programm. Vom selbstfahreden Rasenmäher "Husqvarna Automower" über Akku betriebene Freischneider, Heckenscheren oder Motorsägen. Wir bieten alles für den Hobbygärtner, aber auch der professionelle Garten- und Landschaftspfleger findet bei uns das passende Gerät.

Unsere Produkte können jederzeit in unserer Ausstellungshalle in Immendingen besichtigt und getestet werden. Wir bieten Ihnen professionelle Beratung und Verkauf an.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne direkt an unsere Verkaufsberater:

Alke Elektrofahrzeug: Jürgen Haug - 0171/370 34 54
Husqvarna Garten- und Landschaftspflege: Markus Giese - 0151/168 901 66
Fuso Canter eCell: Thomas Tanner - 0151/402 008 22

 

 

NEU im Produktprogramm

NEU im Produktprogramm

Dem Grundgedanken der E-Mobilität folgend, können wir Sie mit einem entsprechenden Fahrzeug unterstützen. Uns ist es gelungen, ein Fahrzeughersteller zu gewinnen, dessen professionelle Elektrofahrzeuge für anspruchsvollste und härteste Aufgaben geplant worden sind. Alke, das meistverkaufte professionelle Elektrofahrzeug.

Warum das elektrische Nutzfahrzeug Alke ATX240E wählen?

  • Maximale Fahrgestelltraglast: 1.000 kg (Spitzenmodell der Produktreihe)
  • Zugkapazität: 3.000 kg (Spitzenmodell der Produktreihe)
  • Überwindbare Steigung: 27% (Spitzenmodell der Produktreihe)
  • Maximale Autonomie bis zu 100 km
  • Extrem robustes Fahrzeug
  • Für den Straßenverkehr homologiert
  • Motor mit maximaler Leistung bis 14 kW (19 PS)
  • Fahrgeschwindigkeit bis max. 30 km/h
  • Motorbremse mit Energierückgewinnung

Zertifikat vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

Zertifikat vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

Leuchttürme der Zukunft

Knoblauch GmbH Immendingen erhält Zertifikat "VORAUS" VORbildlicher AUSbildungsbetrieb.

Handwerkskammer Konstanz verleiht erstmals Zertifikat "VORAUS" für vorbildliche Ausbildung

Kammerpräsident Gotthard Reiner sprach von einem Freudentag, als am Samstag Ende November in der Bildungsakademie Singen rund 100 Handwerksbetriebe mit dem neuen Ausbildungszertifikat VORAUS der Handwerkskammer Konstanz ausgezeichnet wurden. „Wir waren uns in unseren Gremien schon lange einig, dass es höchste Zeit ist, gute Ausbildung zu belohnen“, so Reiner. Durch das Zertifikat wolle man zukünftig noch mehr hochmotivierten Schülern den Weg in die handwerkliche Ausbildung weisen. "Das Qualitäts-Zertifikat soll vor allem für Glaubwürdigkeit, Verlässlichkeit und Transparenz stehen“.

Handwerkskammer Konstanz